Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Gemäß der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 sind wir als Unternehmen verpflichtet, Sie über die Erfassung und den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und verarbeiten diese Daten vertraulich und ausschließlich auf der Basis der geltenden gesetzlichen Vorgaben. Nachfolgend informieren wir Sie detailliert über die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann (z.B. der E-Mail-Kommunikation). Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist daher nicht möglich.

2. Datenerfassung auf unserer Webseite

2.1 Verantwortlicher für die Datenerfassung auf dieser Webseite

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber mit den folgenden Kontaktdaten:

Fagus Naturbaustoffe Uwe Raulfs eK
Höxtersche Str. 1
37691 Boffzen
email: info@fagus-naturbaustoffe.de
Telefon: 05271 959 22-10
Telefax: 05271 959 22-12

Diese Anschrift und E-Mail-Adresse können Sie auch bei weiteren Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten und zum Datenschutz nutzen.

2.2 Erfassung Ihrer Daten auf unserer Webseite

Ihre Daten werden in der Regel dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen, indem Sie unser Kontaktformular nutzen. (Zur Erfassung personenbezogener Daten unabhängig von unserer Webseite siehe auch Punkt 4 dieser Erklärung.)

Zudem gibt es Daten, die automatisch beim Besuch unserer Webseite erfasst werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter 3.2 und 3.3.

Auf unserer Webseite nutzen wir keine Analysetools (z.B. Google Analytics, Piwik/Matomo). Eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens durch den Besuch unserer Webseite findet nicht statt.

2.3 Nutzung Ihrer Daten

Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens genutzt. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern dies nicht für die weitere Bearbeitung und Abwicklung Ihres Projektes erforderlich ist (z.B. Transportdienstleister, Handwerker, Händler, Planer, Architekten). Eine Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke findet nicht statt. (nähere Informationen vgl. 3.4 Kontaktformular , 4.1 Kontaktaufnahme per email, 4.2 Verarbeiten von personenbezogenen Daten).

2.4 Rechte bezüglich Ihrer Daten

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der in Punkt 2.1 angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Sie haben jederzeit das Recht auf Löschung der bei uns gespeicherten Daten. Die Löschung können Sie schriftlich (email, Post, Fax) unter der in Punkt 2.1 genannten Kontaktadresse beantragen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einverständniserklärung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit schriftlich (email, Post, Fax) widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt hiervon unberührt.

Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h., Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, können Sie sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen.

Für den Fall datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

3. Informationen zum Betrieb unserer Webseite

3.1 Verschlüsselung

Unsere Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3.2 Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, bzw. sonstige Speichervermerke, die Informationen auf Endgeräten speichern und Informationen aus den Endgeräten auslesen. Z.B. um den Login-Status in einem Nutzerkonto, einen Warenkorbinhalt in einem E-Shop, die aufgerufenen Inhalte oder verwendete Funktionen eines Onlineangebotes speichern. Cookies können ferner zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z.B. zu Zwecken der Funktionsfähigkeit, Sicherheit und Komfort von Onlineangeboten sowie der Erstellung von Analysen der Besucherströme.

Hinweise zur Einwilligung: Wir setzen Cookies im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften ein. Daher holen wir von den Nutzern eine vorhergehende Einwilligung ein, außer wenn diese gesetzlich nicht gefordert ist. Eine Einwilligung ist insbesondere nicht notwendig, wenn das Speichern und das Auslesen der Informationen, also auch von Cookies, unbedingt erforderlich sind, um dem den Nutzern einen von ihnen ausdrücklich gewünschten Telemediendienst (also unser Onlineangebot) zur Verfügung zu stellen. Die widerrufliche Einwilligung wird gegenüber den Nutzern deutlich kommuniziert und enthält die Informationen zu der jeweiligen Cookie-Nutzung.

Hinweise zu datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlagen: Auf welcher datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlage wir die personenbezogenen Daten der Nutzer mit Hilfe von Cookies verarbeiten, hängt davon ab, ob wir Nutzer um eine Einwilligung bitten. Falls die Nutzer einwilligen, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten die erklärte Einwilligung. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. an einem betriebswirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes und Verbesserung seiner Nutzbarkeit) verarbeitet oder, wenn dies im Rahmen der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erfolgt, wenn der Einsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Zu welchen Zwecken die Cookies von uns verarbeitet werden, darüber klären wir im Laufe dieser Datenschutzerklärung oder im Rahmen von unseren Einwilligungs- und Verarbeitungsprozessen auf.

Speicherdauer: Im Hinblick auf die Speicherdauer werden die folgenden Arten von Cookies unterschieden:

  • Temporäre Cookies (auch: Session- oder Sitzungs-Cookies): Temporäre Cookies werden spätestens gelöscht, nachdem ein Nutzer ein Online-Angebot verlassen und sein Endgerät (z.B. Browser oder mobile Applikation) geschlossen hat.
  • Permanente Cookies: Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Endgerätes gespeichert. So können beispielsweise der Login-Status gespeichert oder bevorzugte Inhalte direkt angezeigt werden, wenn der Nutzer eine Website erneut besucht. Ebenso können die mit Hilfe von Cookies erhobenen Daten der Nutzer zur Reichweitenmessung verwendet werden. Sofern wir Nutzern keine expliziten Angaben zur Art und Speicherdauer von Cookies mitteile (z. B. im Rahmen der Einholung der Einwilligung), sollten Nutzer davon ausgehen, dass Cookies permanent sind und die Speicherdauer bis zu zwei Jahre betragen kann.

Allgemeine Hinweise zum Widerruf und Widerspruch (Opt-Out): Abhängig davon, ob die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookie-Technologien zu widersprechen (zusammenfassend als „Opt-Out“ bezeichnet). Sie können Ihren Widerspruch zunächst mittels der Einstellungen Ihres Browsers erklären, z.B., indem Sie die Nutzung von Cookies deaktivieren (wobei hierdurch auch die Funktionsfähigkeit unseres Onlineangebotes eingeschränkt werden kann). Ein Widerspruch gegen den Einsatz von Cookies zu Zwecken des Onlinemarketings kann auch mittels einer Vielzahl von Diensten, vor allem im Fall des Trackings, über die Webseiten https://optout.aboutads.info und https://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Daneben können Sie weitere Widerspruchshinweise im Rahmen der Angaben zu den eingesetzten Dienstleistern und Cookies erhalten.

Verarbeitung von Cookie-Daten auf Grundlage einer Einwilligung: Wir setzen ein Verfahren zum Cookie-Einwilligungs-Management ein, in dessen Rahmen die Einwilligungen der Nutzer in den Einsatz von Cookies, bzw. der im Rahmen des Cookie-Einwilligungs-Management-Verfahrens genannten Verarbeitungen und Anbieter eingeholt sowie von den Nutzern verwaltet und widerrufen werden können. Hierbei wird die Einwilligungserklärung gespeichert, um deren Abfrage nicht erneut wiederholen zu müssen und die Einwilligung entsprechend der gesetzlichen Verpflichtung nachweisen zu können. Die Speicherung kann serverseitig und/oder in einem Cookie (sogenanntes Opt-In-Cookie, bzw. mithilfe vergleichbarer Technologien) erfolgen, um die Einwilligung einem Nutzer, bzw. dessen Gerät zuordnen zu können. Vorbehaltlich individueller Angaben zu den Anbietern von Cookie-Management-Diensten, gelten die folgenden Hinweise: Die Dauer der Speicherung der Einwilligung kann bis zu zwei Jahren betragen. Hierbei wird ein pseudonymer Nutzer-Identifikator gebildet und mit dem Zeitpunkt der Einwilligung, Angaben zur Reichweite der Einwilligung (z. B. welche Kategorien von Cookies und/oder Diensteanbieter) sowie dem Browser, System und verwendeten Endgerät gespeichert.

Cookie-Consent-Tool (Real Cookie Banner):
Damit Sie die Verwendung von Cookies kontrollieren können, ist auf unserem Onlineangebot ein Cookie-Consent-Tool implementiert (nachstehend: Real Cookie Banner). Real Cookie Banner wird von der devowl.io GmbH, Tannet 12, 94539 Grafling, Deutschland betrieben und zeigt Ihnen eine nach Funktionsgruppen gegliederte Cookie-Liste an, erklärt den Zweck der Cookie-Funktionsgruppen und der einzelnen Cookies sowie deren Speicherdauer. Für den Einsatz von Real Cookie Banner ist das Speichern eines Cookies technisch notwendig.

Einstellungen über Real Cookie Banner:
Beim Ihrem ersten Besuch meines Onlineangebotes wird Ihnen Real Cookie Banner als Fenster angezeigt. Hier können Sie den Cookies zustimmen oder sie wie gewünscht ablehnen. Unter „Privatsphäre-Einstellungen individuell festlegen“ können Sie die nach Funktionsgruppen gegliederten Cookies durch Klicken der entsprechenden Box ein- bzw. ausschalten. Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies bereits bei Aufruf der Website gespeichert werden und die diesbezügliche Box voreingestellt ist. Bei Abwahl von technischen Cookies kann die Nutzung der Website bzw. einzelner Funktionen auf der Website eingeschränkt oder unmöglich sein.

Sofern Sie bei Ihrem ersten Besuch dieser Website in das Setzen von Cookies eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie Real Cookie Banner aufrufen (siehe im folgenden Bereich „Cookie-Einstellungen/ -Widerspruchsmöglichkeit”) und die Auswahl der betreffenden Cookie-Funktionsgruppe aufheben.

Cookie-Einstellungen/ -Widerspruchsmöglichkeit (Real Cookie Banner):

Zusätzlich zu den vorhergehenden Links können Sie Ihre Cookie-Einstellungen/ -Widerspruchsmöglichkeiten auch im Footer unseres Onlineangebotes überprüfen oder ändern. Gehen Sie hierzu zum Bereich „Datenschutz“ am unteren Ende der jeweils aktiven Webseite.

3.3 Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

3.4 Kontaktformular

Wenn Sie per Kontaktformular Anfragen an uns richten, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Mit der Übermittlung Ihrer Daten über unser Kontaktformular erklären Sie Ihr Einverständnis für die genannte Nutzung und Speicherung dieser Daten. Eine Weitergabe der übermittelten Daten an Dritte, sofern dies nicht für die Auftragsbearbeitung zwingend erforderlich ist, erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einverständniserklärung.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose schriftliche Mitteilung per E-Mail/Fax/Post an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten werden an uns per E-Mail übermittelt und verbleiben bei uns und auf unserem E-Mail-Server, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der E-Mail-Schriftverkehr automatisch gelöscht wird (vgl. Punkt 4.1 Kontaktaufnahme per E-Mail). Zur Verarbeitung von Daten, die zur Bearbeitung von Angeboten oder Bestellungen dienen und daher in unser Buchhaltungsprogramm übernommen wurden, vergleichen Sie bitte Punkt 4.2 dieser Erklärung.

3.5 Tools und Plugins

Google Web Fonts

Wir nutzen auf unserer Webseite keine Google Web Fonts.

Wordfence

Zur Absicherung unseres Onlineangebots haben wir ‘Wordfence Security’ auf dieser Webseite eingebunden. Anbieter ist Defiant Inc., Defiant, Inc., 800 5th Ave Ste 4100, Seattle, WA 98104, USA (nachfolgend Wordfence).

Wordfence dient dem Schutz unserer Webseite vor unerwünschten Zugriffen, bösartigen Cyberattacken und der Unterbindung von Spam. Zu diesem Zweck stellt unsere Webseite eine dauerhafte Verbindung zu den Servern von Wordfence her, damit Wordfence seine Datenbanken mit den auf unserer Webseite getätigten Zugriffen abgleichen und ggf. blockieren kann.

Die Verwendung von Wordfence erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einem möglichst effektiven Schutz seiner Webseite vor Cyberattacken.

Unsere Webseite nutzt das Wordfence Plugin zum Schutz vor Viren und Malware, zur Abwehr von Angriffen durch Cyber-Kriminelle und zur Unterbindung von Spam. Zum Zwecke des Schutzes vor Brute-Force- und DDoS-Angriffen oder Kommentar- und Kontaktformular-Spam werden IP-Adressen auf den Wordfence-Servern gespeichert. Als unbedenklich eingestufte IP-Adressen werden auf eine White List gesetzt und damit wird die Kontaktaufnahme mit unserer Webseite gestattet. Als bedenklich eingestufte IP-Adressen werden automatisch blockiert. Dadurch sichert Wordfence unsere Webseite und schützt damit Besucher der Webseite vor Viren und Malware und unterbindet die Verbreitung von Spam.

Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Wordfence finden sich in den Datenschutzhinweisen von Defiant:
https://www.wordfence.com/privacy-policy/.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier:
https://www.wordfence.com/help/general-data-protection-regulation/.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Wordfence geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass Wordfence die personenbezogenen Daten unserer Webseitenbesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3.6 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Pinterest

Wir nutzen die Schaltflächen („Pin It“) des Dienstes Pinterest, http://pinterest.com. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es den Nutzern möglich, unsere Artikel oder Webseiten auf deren „Pinterest-Boards“ zu teilen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite aufruft, die eine „Pin It“-Schaltfläche enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Pinterest auf. Der Inhalt der „Pin It“-Schaltfläche wird von Pinterest direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Pinterest mit Hilfe der „Pin It“-Schaltfläche erhebt und informiert die Nutzer entsprechend unserem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers sowie die URL der jeweiligen Webseite übermittelt, aber nur für die Zwecke der Darstellung der „Pin It“-Schaltfläche und zum Teilen des Inhalts verwendet

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Pinterest unter http://pinterest.com/about/privacy/.

3.7 Analyse-Tools

Eine Auswertung Ihres Surfverhaltens über Analysetools wie z.b. Google Analytics oder Piwik/Motamo findet beim Besuch unserer Webseite nicht statt.

4. Erfassung Ihrer Daten unabhängig von unserer Webseite

Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten kann nicht nur über unsere Webseite, sondern auch im direkten Kontakt mit uns oder per E-Mail erfolgen.

4.1 Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen an uns mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern dies nicht für die weitere Bearbeitung und Abwicklung Ihres Projektes erforderlich ist (z.B. Transportdienstleister, Handwerker, Händler, Planer, Architekten). Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient allein zur Bearbeitung Ihres Anliegens.

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall Ihre Anfrage nicht weiter bearbeitet werden kann. Den Widerruf oder den Widerspruch können Sie per E-Mail an unsere in 2.1 genannte E-Mail-Adresse richten.

Der E-Mail-Schriftverkehr wird standardmäßig nach maximal 5 Jahren gelöscht, sofern dieser nicht im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Reklamationen oder laufenden Rechtsstreitigkeiten steht. In diesem Fall wird der Schriftverkehr auch über diese Zeit hinaus, bis zur endgültigen Klärung, aufbewahrt und erst im Anschluss daran gelöscht.

4.2 Verarbeiten von personenbezogenen Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Zum Erstellen von Angeboten oder Rechnungen stellen Sie uns i.a. Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung. Wir erheben, verarbeiten und nutzen diese personenbezogenen Daten, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Ihre Daten werden in unserem Buchhaltungsprogramm gespeichert. In der Datenbank des Buchhaltungsprogrammes sind – sofern von Ihnen bereitgestellt – die folgenden personenbezogenen Daten enthalten:

  • Name, Vorname, ggf. Firmenname
  • Anschrift
  • Telefon-/Faxnummern
  • E-Mail-Adresse

Zu Nutzung und Rechten bezüglich Ihrer Daten vgl. auch Punkt 2.3 und 2.4 dieser Erklärung, die für diesen Bereich ebenfalls Gültigkeit haben.

Unsere Webseite enthält Links zu Websites Dritter oder zu anderen Websites in unserer Verantwortung. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites (die außerhalb unserer Verantwortung liegen) folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und, dass wir für diese Richtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzrichtlinien, bevor Sie freiwillig personenbezogene Daten an diese Websites weitergeben.

Externe Links sind mit diesem Symbol gekennzeichnet:

Erst wenn Sie auf einen externen Link klicken, werden Daten zum Linkziel übertragen. Dies ist aufgrund des dem Internet zugrunde liegenden Protokolls (TCP/IP = TCP – Transfer Control Protocol + IP – Internet Protocol) technisch notwendig. Die übertragenen Daten sind insbesondere: Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt, zu dem Sie den Link angeklickt haben und die Seite auf der Sie den Link angeklickt haben.

Einzelne Links können einen Datentransfer in das außereuropäische Ausland bedeuten. Hierdurch kann es möglich sein, dass ausländische Dritte, insbesondere US-Behörden, Ihre Verbindungsdaten erhalten und zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeiten. Wenn Sie nicht möchten, dass die genannten Daten zum Linkziel oder zu den genannten Dritten übertragen oder von anderen abgegriffen werden, klicken Sie den Link nicht an.

In eigener Sache:

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Betreiber dieser Webseite behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Stand: 11.10.2022